Willkommen

Über mich

Anfahrt

Presse und Medien

Adressen und
Linkempfehlungen

Datenschutz-
erklärung

Impressum und
Haftungs-
ausschluss


Verkehrspsychologische Praxis München
MPU-Vorbereitung - Punkteabbau - Verkehrstherapie


Willkommen
Beratung
Angebot
Kontakt







Führerscheinprobleme wegen Drogen

Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

Hier können wir Ihnen eine umfassende und kompetente Unterstützung anbieten, um Ihre Chancen zur Wiedererlangung bzw. zum Behalten der Fahrerlaubnis zu optimieren.

Wichtig ist, dass Sie sich frühzeitig informieren, welche Voraussetzungen Sie - insbesondere hinsichtlich der Abstinenzbelege - für eine erfolgreiche Begutachtung schaffen müssen. Eine intensive Auseinandersetzung mit der Thematik ist Voraussetzung für einen positiven dauerhaften Veränderungsprozess und für ein überzeugendes und erfolgreiches Gespräch mit dem Gutachter bei der MPU.

In Einzelgesprächen klären wir die situativen und persönlichen Hintergründe der individuellen Drogenthematik. Auf Grundlage der Erkenntnisse aus den Gesprächen leiten wir mit Ihnen Änderungen ein. Haben Sie bereits mit Veränderungen oder mit dem Verzicht auf Drogen begonnen, festigen wir den Änderungsprozess. Es werden Strategien entwickelt oder vertieft, wie Sie künftig zuverlässig solche Delikte vermeiden können.

Wann sollten Sie Kontakt mit uns aufnehmen?

  •  
Sobald Sie einen Verstoß gegen das BtmG begangen haben
Sobald die Behörde auf Sie zukommt und von Ihnen als Noch-Inhaber einer Fahrerlaubnis eine MPU fordert
Vor Wiedererteilung der Fahrerlaubnis, wenn der Führerschein entzogen wurde
Spätestens nach einer negative Begutachtung

Nehmen Sie Kontakt mit uns
auf - wir freuen uns auf Sie!

Festnetz: 089 - 763280
Mobil: 0152 - 55661122

Beratung auch auf Englisch und Spanisch!


Dipl.-Psych.
Birgit Scheucher

Fachpsychologin für Verkehrspsychologie



Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen